Persönliche Tipps
:

-         nie ganz auf Nahrung verzichten (bringt meiner Meinung nach nichts: die ersten Tage verliert man viel Gewicht, doch sehr schlecht für die Gesundheit und große FA-Gefahr)

-         viel Trinken (Wasser, Cola-Light, Tee & Kaffee)

-         Bewegung (egal wann, egal wo :P)

-         Esstagebuch führen, man kontrolliert sein Essverhalten und so verzichtet man leichter auf Snacks

-         Bei leichtem Hunger oder Appetit: Kaugummi!

-         Genug schlafen!

-         Sich bei FA-Gefahr klarmachen: wenn ich jetzt esse, bin ich satt und hab alles Leckere gegessen, aber werde viele weitere Tage hungern müssen, es wird ewig dauern, bis ich mein Traumgewicht habe.

-         Rituale! Jeden Morgen/Abend Übungen machen.

-         Ziele sezten, die man auch erfüllen kann (z.B. zweimal die Woche joggen gehen ist auf Dauer gesehen realistischer als jeden Tag)

-         Bei Hunger erstmal was trinken (am Besten find ich Tee, da hat man das Gefühl, was gegessen zu haben)

     -         Sich Zeit für Hobbys nehmen. In Stresssituation greift man
           leichter zu Essen als wenn man etwas macht, was einem
           gefällt.